Was mich mit Radfahren verbindet

Wie schön ein Morgen ist, wenn man mit Radfahrkollegen in der Woche unterwegs sein kann,um die Landschaft, Kaffee und Kuchen zu genießen.Der Fahrtwind, der einem um die Nase bläst, erfrischt und macht den Kopf frei.Noch dazu wird man beim Fahrradfahren aktiv.Denn dank der Verbindung von Kraft (Muskelkraft) und Technik (Fahrrad) ist der Körper in Bewegung. Freude macht mir auch, mit Gleichgesinnten Etappenfahrten zu organisieren und durchzuführen,um fremde Länder und Leute kennen zu lernen. Gemeinsames Radfahren fördert den Zusammenhalt

 


Warum ich bei 24hforLife mitmache

Ich denke, das ist eine gute Möglichkeit, für eine Organisation Spenden einzusammeln,mit denen man hilfsbedürftige Menschen unterstützen kann. Auch möchte ich mir selbst beweisen,dass ich mit meinen 75 Jahren noch nicht zum alten Eisen gehöre


Welches Projekt mir am Herzen liegt

Die Clown Doktoren. Warum: Sie tragen für die emotionale Entspannung der oft tristen Klinik-Atmosphäre bei.Da Lachen die beste Medizin ist, hilft es die oft langweilige und trostlose Situation zu verbessern.Außerdem hilft den Patienten die heitere und lockere Stimmung,die die Clown Doktoren verbreiten, bei einer schnelleren Genesung.